Bildschirmfoto 2020-12-01 um 11.55.39

Bäckerei Szihn präsentiert Brioche-Krampus mit Tabasco-Sauce

Alle (B)Engel dürfen sich freuen. Die Liesinger Bäckerei Szihn hat soeben die Kooperation mit Tabasco-Sauce um ein neues Produkt ergänzt.

LIESING. „Wart ihr auch alle brav?“ – falls nicht kommt ja bekanntlich der Krampus und der hat es heuer in sich. Die Bäckerei Szhin hat nämlich einen scharfen Krampus aus fluffigem Briocheteig gebacken.

Produziert im 23. Bezirk, werden die Krampusse ab 30. November in allen Szihn-Filialen erhältlich sein. Spätestens dann sind sie das „Must-have“ für jeden Nikolo-Sack und das perfekte Mitbringsel zur Krampus-Zeit. Egal, ob der Beschenkte schlimm oder brav war.

Selbst die Rosinen sind scharf

Bäckermeister Stefan Szihn zur Herstellung der scharfen Krampusse: „Der Briocheteig, aus dem auch die ‚Traumkipferl‘ gemacht werden, wird mit echter Butter und Frischeiern vom Bauernhof aus Wallsee (wo auf das Tierwohl hoher Wert gelegt wird) zubereitet.“

Für den österreichweit ersten Krampus mit Tabasco-Sauce hat sich der Bäckermeister nun was einfallen lassen: In Tabasco-Sauce eingelegte Rosinen werden in den Briocheteig eingearbeitet. Hände und Füße des Krampus werden in mit Tabasco-Sauce verfeinerte Schokolade getunkt. Das Logoplättchen von Tabasco-Sauce ziert schließlich den Bauch.

Die scharfen Krampusse sind ab Montag, 30. November, um 2,80 Euro in allen Szihn-Filialen erhältlich.

 

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56