titelbild

Baustellen-Einbruchsserie in Wien und NÖ: Duo in Favoriten festgenommen

Ermittlungserfolg für das Kriminalreferat Liesing: Seit Juni vergangenen Jahres kam es in Wien und Niederösterreich zu mehreren Einbrüchen auf Baustellen. Wer dahinter steckt, wurde nun geklärt.

Sechs Mal soll ein 49-Jähriger seit vergangenen Juni teures Werkzeug von Baustellen in Wien und Niederösterreich gestohlen haben. Die Schadenssumme liegt laut Polizeisprecher Daniel Fürst bei etwa 80.000 Euro.

Sechs Einbrüche auf Baustellen: 49-Jähriger und 44-Jähriger unter Verdacht

Der Mann und ein als Komplize verdächtiger 44-Jähriger wurden nun ausgeforscht. Der Ältere wurde vergangene Woche in einer Wohnung in Favoriten festgenommen und in eine Justizanstalt gebracht, der mutmaßliche Mittäter auf freiem Fuß angezeigt.

Im November 2021 kamen Polizistinnen und Polizisten des Stadtpolizeikommandos Liesing, Kriminalreferat, den Beschuldigten auf die Schliche. Ausgangspunkt war ein verdächtiges Fahrzeug, mit dem Materialien und Werkzeuge von einer Baustelle abtransportiert worden waren, gelenkt von dem 49-jährigen Serben. Beide Männer verweigerten bisher die Aussage.

Sechs Baustelleneinbrüche werden einem Duo zur Last gelegt ©VIENNA.at (Sujet)

Quelle: vienna.at

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56