titelbild bier

Bier brauen für jedermann

In der 100 Blumen Brauerei werden Amateurbrauer jetzt zu Profis – im neuen „Vienna Brewing Hub“.

WIEN/LIESING. „In der Zeit der Krise wurden viele kreativ. Nicht wenige davon haben zu Hause begonnen, ihr eigenes Bier zu brauen“, weiß Alexander Forstinger zu berichten. Was er durchaus nachvollziehen kann. „Ich habe ja selbst neben meinem Studium der Sinologie in meiner Küche Bier gebraut.“

Jedem sein eigenes Bier. Foto: Berger

Mittlerweile hat er sein damaliges Hobby zum Beruf gemacht und eröffnete 2016 die 100 Blumen Brauerei in Liesing, die mit 1.000 Hektoliter Abfüllmenge jährlich übrigens nach Ottakringer die zweitgrößte Brauerei Wiens ist. Sein Studium hat Alexander Forstinger abgeschlossen und dem verdankt seine Brauerei auch ihren Namen. Hat er doch seine Bacherlor-Arbeit über die „100-Blumen-Bewegung“ in China geschrieben und „100 Blumen stehen symbolisch für einen Neuanfang.“ Einen solchen will er jetzt auch den Hobbybrauern ermöglichen – mit Rat und Tat und nicht zuletzt mit Unterstützung der Wirtschaftskammer Wien.

Das „Vienna Brewing Hub“

Um die Wirtschaft zu fördern, hat der Bund 7,8 Milliarden Euro zur Verfügung gestellt, die heimischen Unternehmen als Investitionsprämie dienen sollen. Allein in Wien haben 13.400 davon einen Antrag gestellt. „Damit wollen wir ihnen durch und auch wieder aus der Krise helfen“, erklärt Alexander Biach, der zuständige Standortanwalt der Wirtschaftskammer. Übrigens: Rund drei Milliarden liegen für interessierte Unternehmer noch im Topf.

Bei dieser Investitionsprämie vom Bund die übers Austria Wirtschaftsservice abgewickelt wird, werden grundsätzlich max. 7 Prozent gefördert. Bei Investitionen in den Bereichen Ökologisierung, Digitalisierung und Gesundheit sind es sogar 14 Prozent. Dabei muss der Mindestbetrag der Investition 5.000 Euro sein und darf maximal 50 Millionen Euro betragen.

Mithilfe dieser Förderung hat sich Alexander Forstinger einen Traum erfüllt und das „Vienna Brewing Hub“ eröffnet. Im Prinzip eine Brauerei in der Brauerei, die jedem mit Leidenschaft für das eigene Bier zur Verfügung steht. „Wir haben eine neue Abfüllanlage errichtet und ein Labor für das Qualitätsmanagement eingerichtet.“

Die neue Abfüllanlage spielt alle Stückerln. Foto: Berger

Die Zielgruppe: „Wir richten uns an alle Hobbybrauer, die ihr eigenes Bier auf den Markt bringen wollen.“ Interessant wird das ab einer Menge von 1.000 Litern, wobei das eigene Investment bei 1.000 Euro beginnt. Dafür stehen den Neo-Brauern die professionelle Anlage sowie das Know-how des Experten zur Verfügung.“ Die Idee kommt an. Ein halbes Dutzend Interessenten zählt zu den „Brewing Hub“-Pionieren. Wer es ihnen gleich tun will, schaut auf www.100blumen.at oder schreibt gleich an servus@100blumen.at und kann sich das Motto der 100 Blumen Brauerei zu eigen machen: „Wir machen Bier.“

Alexander Forstinger hat seine Idee der „Brauerei für jedermann“ mit dem Vienna Brewing Hub in Liesing realisiert. Foto: Berger

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56