titelbild

Coworking-Space im Meidlinger Wildgarten

Im neuen Coworking-Space am Wildgarten können Arbeitsplätze ganz flexibel gemietet werden.

WIEN/MEIDLING/LIESING: Willdas: So nennen sich die Bewohner des neuen Stadtviertels Wildgarten, das am Fuß des Rosenhügels zwischen Südwestfriedhof und Südbahngleisen liegt. Neben einem Nachbarschaftszentrum samt Kindergarten gibt es an der Bezirksgrenze zu Meidling nicht nur einen Abholmarkt für regionale Lebensmittel, sondern auch alternative Wohnformen, wie etwa Baugruppen.

Die Baugruppe Willdawohnen legt dabei großen Wert auf gute Nachbarschaft und vermietet auch zehn Arbeitsplätze in einem „Coworking-Space“. „Unser Ziel ist es, dass man zu Fuß von der Wohnung zum gut ausgestatteten Arbeitsplatz gehen kann“, sagt Helene Köpf vom Coworking Wildgarten Team. Die insgesamt zehn Arbeitsplätze sind aber nicht nur für Bewohner des Wildgartens gedacht: „Alle, denen die Trennung von Zuhause und Arbeitsplatz wichtig ist, sind bei uns gern gesehen“, erklärt Köpf beim Rundgang durch das Großraumbüro mit mehr als 100 Quadratmetern.

Die Arbeitsplätze sind zweckmäßig und gemütlich eingerichtet. Foto: BV12

Bei der Eröffnung waren auch die Bezirksvorsteher von Meidling und Liesing, Wilfried Zankl und Gerald Bischof (beide SPÖ) dabei. „Wir freuen uns, dass es ein attraktives Coworking-Space-Angebot an unserer Bezirksgrenze gibt!“ waren sich beide einig.

Einige Arbeitsplätze sind schon vermietet, die Palette der Berufe ist dabei recht bunt. „Wir haben sowohl Selbständige, als auch angestellte Mieter. Vom Grafiker über die Architektin bis hin zum Philosophen und zur Richterin ist bei uns wirklich alles dabei“, sagt Köpf und schenkt sich in der kleinen Küche in der Raummitte einen Kaffee ein.

Möglichkeiten gibt’s viele

Die Mietkonditionen sind dabei flexibel: „Man kann einen Tisch ab 230 Euro von Monat zu Monat mieten, das geht bei uns sehr unbürokratisch und schnell.“ Dabei kann man sich auch einen fixen Tisch zu zweit aufteilen, „aktuell macht das ein Ehepaar so.“ Wer sich lieber einen Arbeitsplatz mit anderen teilen möchte, kann die Schreibtische aber auch stundenweise reservieren – 20 Stunden kosten 60 Euro. Schließlich kann man auch nur den Besprechungsraum mit Platz für Acht um zehn Euro pro Stunde mieten. Für Fixkunden ist er im Mietpreis inbegriffen.

Neuer Coworking-Space – das muss gefeiert werden. Foto: BV12

„Viele haben kleine Kinder und kommen zu uns, wenn sie effizient arbeiten wollen“, merkt Köpf an. „In unserem Großraumbüro geht es aber sehr familiär zu: Man lernt sich ja schnell kennen und trinkt dann öfters einen Kaffee miteinander oder geht gemeinsam Mittagessen. Wie man hört, sind einigen dabei schon ganz neue Ideen gekommen – auch beruflich!“

Wilfried Zankl (2.v.l.) und Gerald Bischof (3.v.r.) waren bei der Eröffnung des neuen Coworking-Spaces im Meidlinger Wildgarten dabei.

Foto: BV12

Zur Sache

Coworking Wildgarten
12., Mona-Lisa-Steiner-Weg
k.helene@willdawohnen.at
0664/754 76 551
www.coworking-wildgarten.at
www.willdawohnen.at

 

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56