titelbild

Drei Verletzte bei Streit unter Betrunkenen in Wien-Liesing

Im Suff gingen drei Männer am Donnerstagabend in einer Wohnung in Wien-Liesing aufeinander los und verletzen sich dabei. Die Polizei musste einschreiten, es gab zwei Festnahmen.

Ein Streit in einem Wohnhaus in Wien-Liesing hatte bereits am 17. Februar zu drei Verletzten geführt.

Wien-Liesing: Mann schlug Kontrahenten mit Bierflasche auf Kopf

Polizisten wurden gegen 20.00 Uhr in ein Stiegenhaus gerufen. Sie trafen einen 33-Jährigen an, der angab, mit zwei weiteren Personen in einer Wohnung Alkohol konsumiert zu haben. Es sei zu einem handfesten Streit gekommen. Dabei soll er von einem 35-Jährigen geschlagen und mit dem Umbringen bedroht worden sein. Daraufhin habe er ihm mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen.

Beide Tatverdächtigen wurden festgenommen. Der dritte Beteiligte war ebenso verletzt, konnte sich aber an nichts erinnern. Auch die anderen beiden wiesen laut dem Polizeisprecher erhebliche Erinnerungslücken auf, was den Grund für die Auseinandersetzung betraf.

In einer Wohnung in Wien-Liesing gingen drei Männer aufeinander los. ©APA (Sujet)

Quelle: vienna.at

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56