Bildschirmfoto 2020-10-12 um 12.32.28

Freunde erfinden „Klima-Abo“

LIESING. Christoph Rebernig und Karim Abdel Baky sind seit Kindertagen gute Freunde und Liesinger aus Überzeugung. „Liesing liegt uns am Herzen, weil wir an der Grenze zwischen dem 13. und dem 23. Bezirk in die Schule gegangen sind. Die Mittagspausen haben wir oft im 23. Bezirk mit Fußballspielen verbracht“, erinnert sich Karim Abdel Baky.

Dem Bezirk sind sie treu geblieben, ihre Träume gehen aber mittlerweile weit darüber hinaus. „Unser Traum ist es, dass Wien eine Vorreiterrolle im Klimaschutz einnimmt“, wünscht sich Christoph Rebernig. Karim Abdel Baky erklärt: „Der CO₂-Ausstoß einer in Österreich lebenden Person ist im Durchschnitt mehr als zehnmal zu hoch, um die Klimakrise zu verhindern. Wir sind zu der Erkenntnis gekommen, dass es ohne CO₂–Kompensation nicht gehen wird.“ Da trifft es sich gut, dass die beiden nicht nur Träumer sind.

Kreativ für das Klima

Seit mittlerweile sechs Jahren entwickelt das Team rund um die beiden Jungunternehmer Lösungen für den Klimawandel. Erst vergangenes Jahr haben die Unternehmer die Plattform www.mindfulflights.com vorgestellt, die Flugreisenden die Möglichkeit gibt, mit einem ruhigeren Klima-Gewissen abzuheben.

Jetzt kehrt man wieder auf den Boden zurück. „Wir machen es möglich, dass jeder seinen eigenen CO₂-Fußabdruck auf null senken kann“, so Christoph Rebernig. Dazu hat man die Plattform my.mindfulmission.earth entwickelt, die Privatpersonen zur Klimaneutralität verhelfen möchte. „Es ist quasi ein Netflix-Abo für unsere Umwelt“, bringt es Karim Abdel Baky auf einen einfachen Nenner.

Das Prinzip ist schnell erklärt: Mithilfe von 30 wissenschaftlich fundierten Fragen zum persönlichen Lebensstil wird der individuelle CO₂-Fußabdruck berechnet. Die persönlichen Emissionen werden anschließend mit einem Klima-Abo kompensiert. Los geht’s mit einem monatlichen Beitrag ab 7 Euro. Damit wird eine Kombination aus drei von den United Nations zertifizierten Klimaschutzprojekten unterstützt, welche die individuellen CO₂-Emissionen zur Gänze ausgleichen. „Wir engagieren uns für den Schutz des Amazonas in Peru, für die Förderung von Windenergie statt Kohle in Indien sowie für sauberes Trinkwasser in Bangladesch“, so die Masterminds hinter dem Projekt.

Persönlicher Benefit

Innovativ ist bei „mindful mission“ nicht nur die Kombination aus Vermeidung und Kompensation der persönlichen CO₂-Emissionen. Mit der Kompensation erhält man darüber hinaus noch Zugang zu einem persönlichen Profil, auf dem eine Analyse des individuellen Fußabdrucks, Empfehlungen sowie der Fortschritt der unterstützten Projekte zu finden sind.

Der Erfolg gibt dem jungen Team recht: Mit den angebotenen Lösungen konnte das Start-up bisher nicht nur das Vertrauen tausender Privatkunden, sondern auch internationaler Unternehmen wie das Europäische Forum Alpbach gewinnen. Infos unter www.mindfulmission.earth

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56