titelbild digital

Liesing: Besseres Internet und AHS gefordert – Erste Sitzung mit Live-Übertragung

Es war ein wenig der Wurm drin bei der ersten Bezirksver­tretungssitzung, die auch via Live-Stream verfolgt werden konnte.

Die Übertragung stockte bisweilen. Just in dieser Sitzung verabschiedete man einstimmig einen Antrag auf Verbesserung des Glas­faserkabelnetzes. Hoffentlich findet er im Rathaus Gehör. Eine Anfrage betraf die geplanten öffentlichen Schanigärten, die nun aufgrund der neuen Covid-Maßnahmen vermutlich später kommen.

Bewerbungen
Dafür vorgesehen wären der Fridtjof-Nansen-Park und der Liesinger Platz. Plätze vergibt die Wirtschaftskammer, bewerben können sich Liesinger Gastronomen, die keinen Schanigarten haben.

Der Lärmschutz seitens der ÖBB für das Carrée Atzgersdorf wurde sogar einstimmig ­beantragt – er ist allerdings sowieso vorgesehen.

Die Verkehrskommission wird sich demnächst mit der Öffnung der Gerbergasse für den Verkehr und mit dem gefährlichen Kreuzungsbereich Anton-Baumgartner-Straße und der Erlaaer-Schleife beschäftigen. Ein Resolutionsantrag fordert die Schaffung eines eigenen Bundesgymnasiums im Bezirk.

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56