titelbild krone

Liesing: Glasplatten stürzen auf Arbeiter – schwer verletzt

Am Kopf und Rücken wurde ein Arbeiter am Dienstag in Wien-Liesing von zwei 90 Kilogramm schweren Glasplatten getroffen. Der Schwerverletzte musste in den Schockraum eines Krankenhauses geflogen werden.

Aus vorerst unbekannter Ursache trafen herabstürzende Glasplatten den Arbeiter im 23. Bezirk am Rücken sowie am Kopf. „Dadurch erlitt der Mann schwere Verletzungen am Oberkörper und Schnittverletzungen am Kopf“, schildert ein Sprecher der Berufsrettung Wien gegenüber der „Krone“.

Bild: P. Huber
Per Helikopter ins Spital
Zeugen alarmierten die Einsatzkräfte. Neben einem Sanitäterteam der Berufsrettung Wien aus Favoriten rückten auch eine Polizeistreife und der Wiener ÖAMTC-Notarzthubschrauber Christophorus 9 nach Liesing aus. Nachdem der Patient stabilisiert wurde, konnte er vom Helikopter-Team zur weiteren Behandlung in den Schockraum eines Krankenhauses geflogen.
Bild: P. Huber
Quelle: krone.at

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56