titelbild

Liesinger Schüler müssen auf Gefahrenstellen achten

Wir geben einen Überblick, wo Taferlklassler am Weg in die Schule besonders Acht geben sollten.

WIEN/LIESING. In der Schule lernt man für das Leben – das gilt auch für den Weg in die Schule. In Liesing kann die Kombination von Durchzugsstraßen und ruhigen Seitengassen für Kinder sehr verwirrend sein. Vor allem für Taferlklassler gilt, dass der Schulweg geübt werden muss.

Die BezirksZeitung hat sich die Schulwege im 23. Bezirk genauer angeschaut und gibt einen Überblick, bei welchen Routen zur Volksschule mehr Acht gegeben werden muss. In Liesing gibt es elf öffentliche Volksschulen. Gemeinsam mit der AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) hat die Stadt Wien für alle elf Lehranstalten detaillierte Schulwegpläne erstellt. Wichtig ist, dass der Schulweg trainiert wird: Alle kritischen Stellen – insbesondere Querungen – müssen dem Kind genau erklärt werden und das richtige Verhalten muss mehrmals vorgeführt und auch geübt werden.

Schulweg Draschestraße

Am Schulweg in die Volksschule Draschestraße gibt es gleich mehrere Stellen, an denen besonders aufgepasst werden muss. Am gefährlichsten ist es an der Kreuzung Vöschergasse-Pfarrgasse. Die Pfarrgasse darf nicht bei der Vöschergasse überquert werden. Stattdessen sollen die Schulkinder dem empfohlenen Schulweg bis zur Beyfusgasse folgen und erst dort die Straßenseite wechseln.

An der Kreuzung Pfarrgasse-Kolbegasse wiederum regelt ein Polizist den Verkehr. Ist er nicht da, muss die Kolbegasse selbständig auf dem Schutzweg überquert werden. Dazu sollen die Kinder vor dem Zebrastreifen stehen bleiben und nach links und rechts schauen. Die Straße wird erst überquert, wenn sich kein Fahrzeug nähert oder alle Autofahrer stehengeblieben sind.

Direkt vor der Schule sollen die Kinder die Kreuzung Draschestraße-Pfarrgasse nur am ampelgeregelten Zebrastreifen überqueren. Bei „Grün“ zügig am Schutzweg über die Straße gehen – dabei muss aber immer auf abbiegende Autofahrer geachtet werden.

Hier gibt es die Schulwegpläne aller Bezirke.

Ganz aufmerksam und vorsichtig müssen Taferlklassler an vier Stellen vor der Volksschule Draschestraße 96 sein.

Foto: AUVA, APA, zop-vieh

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56