titelbild montag

Mann verkauft Fälschungen als Markentaschen – Festnahme

Für einen 34-Jährigen klickten am Freitag die Handschellen. Der Mann verkaufte vermeintliche Markentaschen – es handelte sich jedoch um Fälschungen.

Auf einer Internetplattform verkaufte ein Wiener gleich mehrere Designer-Handtaschen zu Billigpreisen. In mehr als fünf Fällen wurden dem Betrüger im Zuge von Online-Bestellungen mehr als hundert Euro überwiesen. Als die Lieferungen bei der Kundschaft ankam, stellten diese fest, dass es sich um billige Fälschungen handelte. Diese meldeten einer Polizeiinspektion in Wien-Liesing den Internet-Betrug, welche umgehende Ermittlungen aufnahm – mit Erfolg. Der Herr wurde vorläufig festgenommen.

Staatsanwaltschaft ordnete Festnahme an

Im Zuge der ausführlichen Ermittlungen gegen den mutmaßlichen Betrüger wurde letztendlich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien die Festnahme des Mannes angeordnet. Dieser wurde am Freitag gegen 19.00 Uhr in seiner Wohnung im 23. Wiener Gemeindebezirk vorgefunden und den zuständigen Organen überführt. Der mutmaßliche Täter schwieg zu den Vorwürfen des Verkaufes der Designer-Imitate.

Mehr denn je kursieren im Internet verschiedenste Betrugsmaschen. Die unabhängige Plattform „Watchlist Internet“ (www.watchlist-internet.at) sowie die Internet-Ombudsstelle (www.ombudsstelle.at) bieten erste Anlaufstellen bei Unsicherheiten, um eventuelle Betrüger im Voraus zu identifizieren.

Titelbild: (Symbolfoto)Getty Images

Quelle: heute.at

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56