titelbild

Zwei Wienerinnen (22) nach Crash in Liesing verletzt

In der Nacht auf Mittwoch kam es im 23. Wiener Gemeindebezirk zu einem Verkehrsunfall. Zwei junge Frauen wurden dabei verletzt. 

Am Dienstag kam es gegen 23.00 Uhr in der Nähe der U-Bahn-Station Alterlaa in Wien-Liesing zu einem heftigen Pkw-Crash. Zwei Autos krachten auf der Kreuzung der Anton-Baumgartner-Straße und der Altmannsdorfer Straße ineinander. Besorgte Verkehrsteilnehmer bekamen mit, wie die zwei Wägen kollidierten und wählten sofort den Notruf.

Zwei Wienerinnen verletzt, Feuerwehr und Rettung im Einsatz

Es dauerte nur wenige Minuten, bis Einsatzteams der Rettung und Feuerwehr am Unfallort eintrafen. Zwei 22-jährige Wienerinnen, die gemeinsam in einem der beiden Autos saßen, wurden bei dem Crash leicht verletzt. Das bestätigte ein Pressesprecher der Wiener Berufsrettung „Heute“im Gespräch. Sie erlitten Prellungen und wurden von den Rettungssanitätern vor Ort notfallmedizinisch versorgt.

Anschließend kümmerten sich sechs Florianis eines Einsatzteams um die Autos und entfernten sie von der Fahrbahn. Der gesamte Einsatz war gegen Mitternacht schließlich beendet. Wie genau es zu der Kollision kam ist noch unklar.

Blaulichtalarm in Wien-Liesing! Leserreporter

Quelle: heute.at

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56