titelbild

Möbelhaus als „Katzen-Hotspot“

Erst Flora, jetzt Fauner: Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen outete sich ein Stubentiger als Möbelfan. Auch der junge Kater wird nun von Tierschutz Austria umsorgt.

WIEN.  Wie es aussieht, gehen nicht nur wir Menschen im Möbelgeschäft gerne auf Schnäppchenjagd: Denn ein Möbelhaus in Vösendorf scheint sich zu einem regelrechten Hotspot für Miezen zu entwickeln.

Vor einigen Wochen wurde, wie die bz berichtete Kätzchen Flora dort entdeckt und in weiter Folge in die Obhut von Tierschutz Austria (TSA, der neue Auftritt des Wiener Tierschutzvereins) übergeben.

Wie jetzt bekannt wurde, fand ein weiterer feliner Gast Gefallen an dem Ort. Dem Vernehmen nach besuchte der junge, rote Kater die Angestellten des Möbelriesen dort seit einem Monat regelmäßig. Jetzt konnte er gefangen und ebenfalls ins Tierschutzhaus gebracht werden.

Besitzer gesucht

„Fauner“ wie der aufgeweckte Kerl nun heißt, wurde bei seiner Ankunft umgehend tierärztlich untersucht. Der auf circa sieben Monate geschätzte Bub ist zum Glück kerngesund und wurde nun gechipt. Er wird nun vom TSA-Katzenteam betreut.

Da auch „Fauner“ bei seiner Ankunft nicht gechipt war, gestaltet sich die Suche nach möglichen Besitzern schwierig. Sollte sich kein Besitzer eruieren lassen, so kann „Fauner“ nach Ablauf der gesetzlichen Fristen an liebevolle Menschen vermittelt werden. TSA bittet jedoch um Verständnis, dass aktuell noch keine genauen Angaben zum Vergabezeitpunkt gemacht werden können. Auch Reservierungen sind nicht möglich.

Mehr Infos auf www.tierschutz-austria.at

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56