titelbild2

200 Kleidungsstücke für Obdachloseneinrichtung

G’wand für den Winter: Die Wiener Lokalbahnen unterstützen den Wohnverbund Baden mit Kleiderspende

WIEN/LIESING. Ein Paket von über 200 Kleidungsstücken – von Schuhen über Pullover bis Hosen – übergeben die Wiener Lokalbahnen dem Wohnverbund Baden, eine Einrichtung für wohnungslose Menschen.

Überreicht wurde das Paket von Geschäftsführerin Monika Unterholzner an Thomas Hofströßler und Martin Bruno Walther vom Wohnverbund. In der Einrichtung werden derzeit 28 Personen, acht Frauen und 20 Männer betreut. Von Obdachlosigkeit betroffene Menschen über 50 finden hier langfristig ein Zuhause und werden bei der Wiedereingliederung in die Gesellschaft unterstützt.

Neuwertige Kleidung
Die neue Kleidung kommt den Bewohnern der Obdachloseneinrichtung zugute. Kleidung sowie Schuhe stammen aus früheren Uniform-Lagerbeständen der Wiener Lokalbahnen, sind ungetragen und neuwertig. Neben wintertauglichen Hosen und Pullovern, enthält die Kleiderspende auch Sommerhosen und Sakkos für die wärmere Jahreszeit.

WLB-Geschäftsführerin Monika Unterholzner mit Thomas Hofströßer (l.) und Martin Bruno Walther vom Wohnverbund Baden.

Foto: WLB/Zinner

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56