titelbild

46-Jähriger schlug auf Polizist in Wien-Liesing ein

Am Montag wurde ein 46-Jähriger in Wien-Liesing festgenommen, nachdem er in einer Polizeiinspektion randalierte. Ein Polizist wurde dabei durch Faustschläge verletzt.

Nachdem ein 46-Jähriger (Stbg.: Österreich) am 31. Mai einen Polizisten im Zuge eines Verkehrsschwerpunktes in Wien-Liesing unvermittelt von hinten rempelte, wurde er in die Polizeiinspektion Purkytgasse gebracht.

Polizist in Wien-Liesing durch Faustschläge verletzt

Beim Betreten der Inspektion trat der Mann die Türe der Sicherheitsschleuse auf und beschädigte dabei die Innenwand. Den Beamten gegenüber vierhielt sich der 46-Jährige zunehmend aggressiver, sodass er festgenommen werden musste.

Im Zuge der Festnahme schlug der Mann dem Polizisten, den er zuvor gerempelt hatte, mehrmals mit der Faust gegen die Brust und verletzte ihn dabei. Der Beamte konnte seinen Dienst nicht weiter fortsetzen.

Der 46-Jährige wurde festgenommen. ©APA (Sujet)

Quelle: vienna.at

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56