titelbild kurier

Die Wotrubakirche, Wiens kuriosestes Wahrzeichen

Der Platz vor der Wotrubakirche ist (Nackt-)Foto-Hotspot und Jugend-Treffpunkt, aber für viele auch der Inbegriff von Heimat.

Sie sieht sehr ungewöhnlich aus, die Liesinger Wotrubakirche mit ihren riesigen grauen Betonblöcken. Manch einer sagt sogar, sie sei ein bisschen schirch.

Bei der Entstehung in den 70ern gab es darum auch massive Proteste gegen das Bauwerk.

Aber wenn etwas ein bisschen schirch ist und kritisiert wird, versetzt das manchmal die direkte Umgebung in den Verteidigungsmodus – und das verhöhnte Objekt wird umso lieber gewonnen.

So ist das auch mit der Wotrubakirche. In Liesing ist sie so etwas wie das geheime Wahrzeichen und zieht unzählige Ausflügler an.

Quelle: kurier.at

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56