Titelbild

Mauer sagt „Danke“. Ein Dankeschön als Blumengruß.

„Sag’s mit Blumen!“ hat beim Verein der Maurer Geschäftsleute Tradition. Heuer sagt man mit Primeln Danke.

LIESING. Die Hoffnung ist groß, dass in Kürze wieder eine gewisse Normalität einkehrt. Auch wenn die Geschäftsleute in Mauer ihr Bestes gegeben haben, um auch während der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus die Versorgung und auch ihre eigene Existenz mittels Liefer- und Abholservices zu sichern, verbindet sie momentan eines.

„Endlich wieder die Geschäfte zu öffnen, die Kundinnen und Kunden persönlich zu beraten, zu plaudern und zu lachen, darauf freuen sich die Maurer Geschäftsleute“, fasst Helga Schmidtschläger, Obfrau des Vereins der Maurer Geschäftsleute, die momentane Situation treffend zusammen und ergänzt: „Auch wenn manchen Unternehmern im Moment das Lachen ziemlich schwerfällt, blicken die meisten von ihnen doch positiv in die Zukunft.“ Das möchte man jetzt auch zeigen.

Tradition neu definiert

Schon seit Jahren verteilt der Verein bei seinen Mitgliedsbetrieben (www.einkaufen-in-mauer.at) anlässlich des Valentinstages Blumen. Doch heuer hat diese lieb gewordene Tradition eine neue, tiefere Bedeutung gewonnen. „Die Primeln sollen in diesem Jahr auch ein kleines Dankeschön für das bewusste Einkaufen bei den kleinen Maurer Geschäften sein, allen Hindernissen der vergangenen Wochen zum Trotz“, so Helga Schmidtschläger.

Die vergangenen Monate haben gezeigt, wie wichtig der stationäre Handel für uns alle ist. Der persönliche Kontakt, das Stöbern in den Geschäften, das Probieren der neuesten Mode, die Beratung, das Plaudern und Lachen und nicht zuletzt ein vielfältiges und buntes Stadtbild sind essenziell für unser Wohlbefinden. Das soll auch gefeiert werden. „Bunte Frühlingsblumen sind da genau das Richtige für eine hoffnungsvolle Wiedereröffnung“, so die Obfrau. Und weiter: „Positive Statements, fröhliche Farben und lachende Augen über den Masken – genau das brauchen wir jetzt alle.“

Ein sichtbares Zeichen dafür sind 300 bunte Primelstöckerl, die am 12. und 13. Februar in den teilnehmenden Geschäften verschenkt werden. Informationen zu der Aktion findet man auch auf www.einkaufen-in-mauer.at oder auf Facebook unter „EinkaufeninMauer„.

Die Verteilung der Blumen wird garantiert stattfinden. Auch wenn die Corona-Maßnahmen andauern sollten. „Dann bedanken wir uns eben vor den Geschäften bei unseren treuen Kunden“, sagt Helga Schmidtschläger, die sich dafür einsetzt, dass die Geschäftsleute in Mauer auch diese Krise überstehen werden.

           

 

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56