titelbild1

Wien-Liesing: Polizei fahndet nach unbekanntem Tankstellenräuber

Ein Mann soll am Sonntag gegen 21.15 Uhr eine Mitarbeiterin einer Tankstelle mit dem Messer bedroht haben. Er forderte und bekam Bargeld von der Frau. Danach konnte er flüchten.

WIEN/LIESING. Am Sonntagabend ereignete sich ein Raubdelikt in einer Tankstelle im 23. Bezirk. Gegen 21.15 Uhr soll ein derzeit unbekannter Mann die Kassierin der Tankstelle in der Breitenfurter Straße mit einem Messer bedroht haben.

Er forderte auch Geld. Die Frau übergab dem Räuber das Geld, woraufhin dieser geflüchtet sein soll.

Polizei bittet um Hinweise

Die Wiener Polizei teilte am Montagmittag mit, dass nach dem Unbekannten noch immer gefahndet wird. Sachdienliche Hinweise werden – auch anonym – in jeder Polizeidienststelle entgegengenommen. Die bedrohte Mitarbeiterin wurde beim Vorfall nicht verletzt.

Die Wiener Polizei teilte am Montagmittag mit, dass nach dem Unbekannten noch immer gefahndet wird. Sachdienliche Hinweise werden – auch anonym – in jeder Polizeidienststelle entgegengenommen. Foto: LPD Wien

 

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56