titelbild

Parkpickerl Wien: Diese Ämter haben länger geöffnet

Am 1. März 2022 wird in Wien das Parkpickerl flächendeckend eingeführt. Einige Bezirksämter haben daher in der Woche davor verlängerte Öffnungszeiten.

Am 1. März 2022 wird in Wien das Parkpickerl flächendeckend eingeführt. Mit einer Gültigkeit von 09:00 Uhr bis 22:00 Uhr in ganz Wien schafft die Stadt Wien nun einen einheitlichen Standard beim Parken in der Bundeshauptstadt. Diese auf alle Bezirke ausgeweitete Maßnahme soll den den (Pendler-)Verkehr reduzieren. Damit soll mehr Platz für die Wienerinnen und Wiener geschaffen und die Lebensqualität erhöht werden.

Parkpickerl Wien: Diese Ämter haben länger geöffnet

Die aktuelle Ausweitung ist die größte in der Geschichte der Parkraumbewirtschaftung der Stadt. Mit 1. März gibt es folgende Erweiterungsbereiche und Bezirke: 11., 13., 14., 21., 22., 23. – ab diesem Zeitraum ist Parken im Stadtgebiet, ohne Garage oder eigenen Standplatz, bis auf einige Ausnahmen, kostenpflichtig. Personen mit einem Hauptwohnsitz beziehungsweise Nebenwohnsitz in einer Kleingartensiedlung in Wien haben Anspruch auf ein Pickerl.

An zwei Samstagen extra geöffnet: 19. Februar und 26. Februar

Um mehr Service zu bieten und den Run auf die Bezirksämter in letzter Minute etwas abzufangen, haben die Bezirksämter Simmering (MBA 11), Hietzing/Penzing (MBA 13/14), Floridsdorf (MBA 21/Außenstelle Franz Jonas Platz 8/Stiege 2 ), Donaustadt (MBA 22) und Liesing (MBA 23) an zwei Samstagen im Februar (19. und 26. Februar) für persönliche Antragstellungen von 08:00 bis 14:00 Uhr geöffnet. Innerhalb dieser 6 Stunden steht ein bestimmtes Terminkontingent zur Verfügung. Und es braucht vorab eine Terminreservierung. Terminvereinbarungen sind auch telefonisch über die jeweilige Bezirksamtsnummer möglich.

Erweiterte Öffnungszeiten in folgenden Bezirksämtern

In der Woche vor dem 1. März und danach bieten die Bezirksämter der Erweiterungsbereiche und neu hinzugekommenen Bezirke erweiterte Öffnungszeiten an. Simmering (MBA 11), Hietzing/Penzing (MBA 13/14), Floridsdorf (MBA 21), Donaustadt (MBA 22) und Liesing (MBA 23):

  • Sa, 19. Feb.: 8-14 Uhr
  • So, 20. Feb.: –
  • Mo, 21. Feb.: 8-19 Uhr
  • Di, 22. Feb.: 8-19 Uhr
  • Mi, 23. Feb.: 8-19 Uhr
  • Do, 24. Feb.: 8-19 Uhr
  • Fr, 25. Feb.: 8-17 Uhr
  • Sa, 26. Feb.: 8-14 Uhr
  • So, 27. Feb.: –
  • Mo, 28. Feb.: 8-19 Uhr
  • Di, 01. Mär.: 8-19 Uhr
  • Mi, 02. Mär.: 8-17.30 Uhr
  • Do, 03. Mär.: 8-17.30 Uhr
  • Fr, 04. Mär.: 8-17 Uhr

Termine wahrnehmen oder stornieren

Die Termine an den speziell eingeschobenen Tagen sind erfahrungsgemäß immer sehr schnell ausgebucht. Leider – auch das zeigt die Erfahrung – werden viele der gebuchten Termine einfach nicht wahrgenommen. Daher appellieren die Bezirksämter an die Bevölkerung, Termine rechtzeitig zu stornieren, damit anderen Personen die Chance gegeben wird, das Parkpickerl zu holen. Ohne Terminvereinbarung auf ein Amt zu gehen, ist seit Pandemiebeginn nicht mehr möglich – der Schutz der Gesundheit der Bevölkerung, aber auch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geht vor, so die Magistratsdirektion.

Ab 1. März wird das Parkpickerl auf ganz Wien ausgeweitet. ©APA/GEORG HOCHMUTH

Quelle: vienna.at

Das aktuelle Wetter in Liesing

Ihnen gefällt dieser Artikel

Share on facebook
Share on Facebook
Share on twitter
Share on Twitter
Share on linkedin
Share on Linkdin
Share on pinterest
Share on Pinterest
Share on skype
Skype
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on pocket
Pocket
Share on telegram
Telegram

Hinterlasse einen Kommentar

Bezirk Liesing - der Bezirk im Süden von Wien

Liesing ist der 23. Wiener Gemeindebezirk. Er entstand 1938 als 25. Wiener Gemeindebezirk durch den Zusammenschluss mehrerer zuvor selbständiger Gemeinden und besteht in seiner jetzigen, verkleinerten Form seit 1954/56